Springe zum Inhalt

Das Jahr ist noch keine 14 Tage alt - und wir sind als Vereinsmitglieder tief erschüttert…. In der Nacht zum Dienstag, den 11.01.2022, brannte aus noch nicht endgültig geklärter Ursache der Hof am Dachsgrund ab. Bis auf die Grundmauern ist nun das Wohnhaus von Eva Bäthge verwüstet bzw. unbewohnbar. Das Schicksal, nichts mehr als die Kleidung auf dem Leib zu besitzen und das Leben von den drei Bewohnern gerettet zu haben, ist bittere Realität –im Winter 2022!
Das Jahr ist noch keine 14 Tage alt - und wir sind als Vereinsmitglieder tief erschüttert….
In der Nacht zum Dienstag, den 11.01.2022, brannte aus noch nicht endgültig geklärter Ursache der Hof am Dachsgrund ab. Bis auf die Grundmauern ist nun das Wohnhaus von Eva Bäthge verwüstet bzw. unbewohnbar. Das Schicksal, nichts mehr als die Kleidung auf dem Leib zu besitzen und das Leben von den drei Bewohnern gerettet zu haben, ist bittere Realität –im Winter 2022!
...weiterlesen "Hilfe für Familie Bäthge"

Sehr geehrte Vereinsmitglieder (innen),

der Vorstand hofft ,dass ihr alle schöne Feiertage verleben durftet und möchte auf diesem Wege dem gesamten Verein die besten Wünsche für das neue Jahr 2022 übermitteln.Nachdem wir Mitte Dezember mit einem sehr gelungenen Weihnachtsschießen ( ausgestattet von Doreen und Frank K.) in die Weihnachtspause gegangen sind, nun an dieser Stelle einige Rückblicke 2021 sowie Ausblicke für 2022.

...weiterlesen "Neujahrsgruß des Vorstandes"

Es war in diesem Jahr- wie schon im vorigen- nicht abzusehen, ob und unter welchen Einschränkungen wir unser traditionelles Weihnachtsschießen durchführen können. Wir konnten- allerdings nur unter strikten 2G-Auflagen. Eigentlich kein gutes Vorzeichen. Aber die, die kamen, brachten nicht nur beste Stimmung mit, sie gaben unserem Fest wieder das spezielle Etwas, was bisher noch jedes Weihnachtsschießen unseres Vereins ausgezeichnet hat und inmitten eines erneut pandemiegehemmten Sportbetriebes letztlich doch noch zu einem versöhnlichen und friedvollen Jahresabschluß beitrug.

...weiterlesen "Unser Weihnachtsschießen 2021"

KSO-Sportleiter Udo Hoppe weist darauf hin, dass auch bei den KM-Kugeldisziplinen 2022 voraussichtlich die 2G-Regel greifen wird. Damit wären Ungeimpfte von der Teilnahme ausgeschlossen, sofern sich bis dahin die aktuelle Situation nicht ändern sollte. Der KSO-Sportleiter weist weiter darauf hin, dass auf Grund der einzuhaltenden Abstandsregeln nur beschränkt Startplätze zur Verfügung stehen und bittet darum, dass möglichst nur die Sportler Starts anmelden, die auch willens sind, bei den LM bzw. DM zu starten.

Zur Ausschreibung:

...weiterlesen "Ausschreibung KM Kugel 2022"

Der 1. SSV Bötzow hat die Auschreibung für die KM LDW 2022 bekannt gegeben. Sie findet auch im kommenden Jahr unter Pandemiebedingungen mit strengen Auflagen statt. Voraussetzung für eine Teilnahme ist für alle Starter die 2G-Regel, das heißt, die Teilnehmer müssen entweder nachweislich geimpft oder genesen sein.

Auf Grund des Abstandsgebotes sind Startplätze nur begrenzt verfügbar. Die Sportkameraden in Bötzow bitten alle Startwilligen deshalb dringend darum, sich nur dann zum Wettbewerb anzumelden, wenn auch Starts bei den Landemeisterschaften geplant sind. Vor Ort gilt im Gebäude die Maskenpflicht, die Maske darf nur während des Wettkampfes abgelegt werden. Die Starter werden gebeten, sich bis zum Aufruf außerhalb bzw. im Auto aufzuhalten und werden dann aufgerufen. Eine Verpflegung wird es nicht geben.

Zur Ausschreibung:

...weiterlesen "KM 2022 LDW / Zimmerstutzen"

Im Anhang der Jahressportplan 2022. Da auf Grund der gegenwärtigen Corona- Inzidenz die daraus abzuleitenden möglichen Einschränkungen im Sportbetrieb noch offen sind, gilt der Sportplan wie schon im Vorjahr insofern als vorläufig eingestellt. Terminliche Änderungen werden wie immer auf unserer Webseite vorab angekündigt und aktualisiert.

...weiterlesen "Jahressportplan 2022"

Alle Sportschützen, die in 2022 eine Doppelstartmöglichkeit für unseren SSV und einen oder mehrere weitere Vereine beabsichtigen, sollten dies so zeitnah wie möglich mit den unten verlinkten Formularen bei mir einreichen. Ich leite die unterschriebenen Meldungen dann an den BSB-Sportleiter weiter.

Stichtag für Meldungen im Modus Meisterschafts-Mehrfachstarts ist bereits der 1. Dezember 2021.

...weiterlesen "Doppelstart-Meldungen 2022"

Bericht 6. vereinsinterner KK-Langwaffen-Pokal

Schon im Vorfeld deutete sich mit 28 Meldungen an, dass sich auch unsere Langwaffenschützen aus der verordneten Pandemie-Starre befreien und mit ihrer Teilnahme ein sportliches Zeichen setzen wollten.

Die 28 Teilnehmer gingen dann am vergangenen Sonnabend bei etwas kühlen Temperaturen an den Start. Das war- nebenbei vermerkt- nicht nur bisheriger Teilnehmerrekord, es war auch ein Bekenntnis dazu, nach ausgefallenen Kreis- und Landesmeisterschaften diesen vereinsinternen Wettkampf mit Blick auf kommende Meisterschaften durchaus ernst zu nehmen und sich sportlich zu messen.

...weiterlesen "Goldpokal 2021 geht an Tilo Petsche"

Startplanung

Liebe Sportkameradinnen, liebe Sportkameraden, anbei der Startplan für unseren 6. KK-Langwaffenpokal am 23. Oktober.

Altersklassengerecht können Schützen ab 65 Jahre sitzend aufgelegt schießen, jüngere Teilnehmer absolvieren den Wettkampf stehend aufgelegt. Scheibengeld in Höhe von 2 € ist vorab beim Schießleiter zu hinterlegen.

Für Essen ist gesorgt, es wäre schön, wenn der/die ein oder andere sich für das Würstchendrehen am Grill (es gibt wieder echte Thüringer!) bereit erklärt. Ich wünsche uns allen einen fairen Wettkampf und beste Ergebnisse.

Zum Startplan:

...weiterlesen "6. KK-LW-Vereinspokal 2021"